picture books
Kinderbücher
Soziale Arbeit
Sonstiges
Mehr anzeigen

Lernbereiche.

Christmas

1/2

Landeskunde

1/2

Animals

1/3

At Home

1/3

Colours

1/2

Autumn Activities

1/1

School Things

1/1

Body / Clothes

1/1

Andere

1/1

... Fortsetzung Folgt.

The Queen's Hat by Steve Antony

Klassenstufe: 3+4

Lernbereich: Landeskunde

 

Inhalt:

Ein plötzlicher Windstoß setzt ein wunderbar aufregendes Abenteuer in Gang, für die Queen, ihre Garde und einen sehr besonderen Hut. Folgen wir der Queen, wie sie entschlossen und draufgängerisch ihrem Hut quer durch London verfolgt - durch den Zoo, über die Tower Bridge und auf den Big Ben.

Wo wird der Hut wohl landen?

 

Unsere Empfehlungen:

Wir haben mit "Katie in London" bereits ein Buch für Landeskunde - im speziellen London - vorgestellt und so erweitern wir das Repertoire heute um ein weiteres lohnenswertes Buch.

Dieses Buch ist einfach toll und eignet sich super, um die Sehenswürdigkeiten in London vorzustellen. Das Buch glänzt durch seine Illustrationen, der Text ist recht kurz und spielt auch eher eine untergeordnete Rolle. Es ist also mehr ein Bilderbuch und kein klassisches Storytelling.

Ich lege Bilder der Sehenswürdigkeiten vor dem Erzählen in den Sitzkreis und bitte die Kinder, während des Erzählens der Geschichte, das richtige Bild zu suchen. An die Tafel male ich immer eine Straße, an welche die Bilder geheftet werden. Zu jeder Sehenswürdigkeit suche ich vorher witzige und spannende Informationen heraus, welche ich den Kindern (ausnahmsweise auf deutsch) erzähle. Schön ist es auch immer, wenn Kinder schon einmal in London waren und von ihren eigenen Erlebnissen erzählen können. Die Kinder finden London immer sehr spannend und mit dem Buch wird nebenher Interesse geweckt und viel gelacht. Viele Fragen seitens der Kinder sind vorprogrammiert.

Ihr könnt das Buch hier bekommen.

 

bilder + inhalt: http://www.steveantony.com/the-queens-hat

 

Giraffes Can't Dance by Giles Andreae

Klassenstufe: 4

Lernbereich: animals, wild animals

 

Inhalt:

Gerald die Giraffe sehnt sich danach zu tanzen, aber seine Beine sind viel zu dünn und sein Hals viel zu lang. Seine Beine knicken ein, wann immer er herumzuwirbeln versucht. Beim Dschungeltanzfest tanzen die Warzenschweine Walzer, die Schimpansen tanzen Cha-Cha, die Löwen Tango. "Giraffen können nicht tanzen", höhnen sie, als auch Gerald es versuchen will.

Aber ein kleines Wesen glaubt an ihn. "Alles macht Musik", sagt die Grille, "wenn du nur willst."

A er seine ureigene Musik hört, legt er eine furiose Nummer aufs Tanzparkett.

 

Unsere Empfehlung:

Dieses Englischbuch benutze ich als Einstieg in das Thema wild animals in Klassenstufe 4. Ich habe schon viele Bücher für diesen Lernbereich ausprobiert, bisher überzeugte mich (und vor allem die Kinder) dieses witzige Buch. Gerald ist eine liebenswerte Giraffe, mit der sich die Kinder leicht identifizieren können. Er wird ausgeschlossen, da er etwas unbeweglich und anders ist als die anderen. Die übrigen Tiere sind fabelhafte Tänzer und er hat sein Talent noch nicht gefunden. Hier kann man schon viele wild animals mit einbringen und vorstellen. (Die Kinder lieben es, wenn man die unterschiedlichen Tänze mit viel Gestik und Mimik vormacht.)

Auch das Werteziel spielt hier eine Rolle. Die Kinder sehen, dass jeder Mensch seine Besonderheit hat, in Geralds Fall ist es das Balletttanzen.

Das Buch verbindet also alles, was einem für die Einführung wichtig ist. Viele Vokabeln, eine lustige und einfühlsame Geschichte und schöne Bilder. Ich hoffe es gefällt euch auch so gut wie mir! - K.

Ihr könnt das Buch hier bestellen.

 

bild + inhalt (c)

 

https://www.scholastic.com/teachers/books/giraffes-can-t-dance-by-giles-andreae/

 

Winnie and Wilbur Meet Santa by Valerie Thomas

Klassenstufe: 3+4

Lernbereich: holidays / Christmas

 

Inhalt:

Es ist Weihnachtsabend und Winnie und Wilbur sind super aufgeregt. Sie haben ihre Briefe an den Nordpol geschickt und alles sehr feierlich geschmückt. Aber dann passiert es:

Der Weihnachtsmann bleibt im Kamin stecken! Er braucht dringend Hilfe mit dem Verteilen der Geschenke oder Weihnachten muss ausfallen...! Ein witziges und feierlich-fröhliches-Winnie-und-Wilbur-Weihnachts-abenteuer.

Empfehlung:

Ich habe letztes Jahr durch Zufall dieses Buch entdeckt. Die Kinder sind immer wieder begeistert von Winnie und ihrem Kater. Da sie durch ihre tollpatschige Art bei den Schüler*innen sehr gut ankommt, wechsle ich nun Winnie and Wilbur Meet Santa und The Empty Stocking jährlich ab. (The Empty Stockingempfehlen wir für Klasse 4.) Ich nutze das Buch um die weihnachtlichen Redemittel und Vokabeln zu behandeln. Nachdem die Geschichte erzählt ist, führe ich erstmal traditionelle weihnachtliche Vokabeln ein. (z.B. reindeer, christmas tree, stocking, Santa Claus, snow man, chimney, gingerbread man...) Außerdem nutze ich die Redemittel:

"I wish you a merry Christmas and a happy new year". Wer gern singt, kann natürlich auch das passende Lied oder auch ein anderes Lied einführen und singen. Vieles ist den Kindern ja schon bekannt. Da ich nicht so die Sängerin bin, bastle ich in der Regel eine Weihnachtskarte für die Eltern oder einen stocking, der gestaltet wird und in den die Weihnachts- bzw. Geschenkwünsche hineingeschrieben werden. Diesen können die Kinder dann zu Hause aufhängen. Wichtig ist mir hier, dass die Kinder nicht nur materielle Wünsche aufschreiben, sondern auch ein paar zwischenmenschliche Wünsche oder Gedanken.

 

Christmas ist einfach ein schönes Thema, da die Kinder immer mit voller Freude und Aufregung dabei sind. Nebenher kann man noch etwas Landeskunde einbringen und den Kindern die unterschiedlichen Weihnachtsbräuche und -traditionen nahe bringen.

Es gibt zwei Versionen. Die gebundene Ausgabe kommt mit einem Pop-Up-Doppelbild. Das Taschenbuch ist etwas günstiger und kommt ohne das Pop-Up-Doppelbild.

bilder + inhalt (c) https://global.oup.com/education/product/9780192747921/?region=international

Home by Carson Ellis

Klassenstufe: 3

Lernbereich: At home

 

Inhalt:

Eine Hommage an die vielen Formen, die ein Zuhause haben kann.

Zu Hause kann ein Haus in einer ländlichen Gegend sein, oder auch ein Schuh. Zu Hause kann auf der Straße sein, oder im Meer, in der Mythenwelt oder des Künstlers eigenem Studio.

Eine vielseitige Betrachtung des Konzeptes von Heimat und ein visuelles Vergnügen, das dazu einlädt immer wiederzukehren. Dieses liebreiche Buch bildet das Kinderbuch-Debut der gefeierten Illustratorin Carson Ellis.

Empfehlung:

"Mir wurde vor kurzem dieses wundervolle Buch empfohlen und ich muss wirklich sagen, ich bin sehr begeistert.

Es eignet sich, um das Thema homes im Englischunterricht zu thematisieren. Es lässt den Zuhause-Begriff völlig offen. Die Kinder lernen unterschiedlichste Formen von zu Hause kennen, auch fremde, ungewohnte und unkonventionelle. Es regt an, über andere Kulturen zu sprechen. Außerdem ist es ein guter Einstieg, um das eigene dream house einzuführen, mit dem sich dann die rooms einführen lassen.

Es ist ein wirklich ausgesprochen gelungenes Buch, trotz des wenigen Textes bietet es viel Gesprächspotential und eignet sich perfekt für die Erarbeitung des Themas homes."

Ihr könnt das Buch hier bekommen.

bilder + inhalt (c) https://buyolympia.com/Item/carson-ellis-home

 

Strictly No Elephants by Lisa Mantchev

Klassenstufe: 3

Lernbereich: Pets

Klassenstufe: 4

Lernbereich: Zoo Animals

Inhalt:

Heute ist Pet Club Tag. Es sind Katzen, Hunde und Fische dabei, aber Elefanten sind strengstens ausgeschlossen. Der Pet Club versteht nicht, dass Haustiere in allen Formen und Größen kommen, genau wie Freunde. Jetzt ist es Zeit für einen kleinen Jungen und seinen kleinen Elefanten, ihnen zu zeigen, was es bedeutet, ein wahrer Freund zu sein. Diese einfallsreiche und gefühlvolle Geschichte fängt die Magie der Freundschaft ein und zeigt, wie besonders die Beziehung zu einem Haustier sein kann.

Unsere Empfehlung:

Dieses Jahr habe ich mich mal grundsätzlich auf die Suche nach neuen Büchern für den Englischunterricht. gemacht und bin überrascht, wie viele ich doch gefunden habe, die mich und meine Schüler begeistern.

(Die älteren Empfehlungen sind natürlich immer noch super, und kommen auch regelmäßig zum Einsatz, aber nach 2-3 Jahren, ist es auch mal schön, etwas Neues zu entdecken)

Ich habe das Buch in meiner Klasse 3 zur Einführung des Themas pets eingesetzt.

 

Es wäre durchaus auch zur Einführung der zoo animals möglich. In dem Fall müsste der Fokus mehr auf den aussergewöhnlichen Haustieren liegen.

Den Kindern hat die Geschichte sehr gut gefallen. Das Thema von Freundschaft und Zusammenhalt hat sie sehr berührt und beschäftigt.

Ich habe den Text etwas abgeändert. Er war mir phasenweise zu sehr auf die Freundschaft bezogen. Deshalb habe ich mir einige Sätze ausgedacht, die mehr die Haustiere in den Fokus gerückt haben.

(Man könnte das Buch auch in Klasse 4 einsetzen, allerdings sind dafür unter Umständen die Illustrationen zu kindlich. Aber das müsst ihr von der jeweiligen Klasse abhängig machen.)

 

Ihr könnt das Buch hier bekommen.

 

Viel Spaß damit!

inhalt + bilder (c) http://www.simonandschuster.com/books/Strictly-No-Elephants/Lisa-Mantchev/9781481416474

Stuck by Oliver Jeffers

Klassenstufe: 3/4

Lernbereich: Seasons, Autumn, Autumn Activities

 

Inhalt:

Floyds Drachen bleibt in einem Baum hängen. Als er seinen Schuh wirft, um ihn zu befreien, bleibt auch der Schuh hängen. Also wirft er auch seinen zweiten Schuh und der bleibt hängen, zusammen mit ... einer Leiter, einen Farbeimer, einem Waschbecken, einem Orang-Utan, einem Wal und vielen anderen Dingen!

Wird Floyd jemals seinen Drachen zurück bekommen? Ein witziges Buch mit einem überraschenden Ende.

Unsere Empfehlung:

Dieses Buch habe ich letzte Woche in meiner vierten Klasse als Einstieg zur Jahreszeit Herbst vorgelesen. Es ist entweder ein guter genereller Einstieg (habe danach ein Herbst-Gedicht eingeführt) oder auch mit dem Thema Autumn Activities zu kombinieren. Die Klasse hat viel gelacht und schwer mitgefiebert.

Dieses Buch bietet vielleicht nicht allzu viel Inhaltliches, aber ist für das Erleben der englischen Sprache und das Storytelling definitiv ein Gewinn. Ich muss ehrlich sagen, dass ich es in Klasse 4 immer schwieriger finde, die Kinder für Geschichten zu begeistern, viele Bücher sind zu platt oder kleinkindlich für Viertklässler.

Doch dieses Buch hat sie auf jeden Fall sehr begeistert und bei den Kindern für viele Lacher gesorgt, somit ist das für mich ein Erfolg und eine Bereicherung für den Englischunterricht.

 

Viel Spaß und hoffentlich genau so viele Lacher!

 

Ihr könnt das Buch hier bestellen.

inhalt + bild (c) http://www.oliverjeffers.com/picture-books/stuck

 

Mixed: A Colorful Story by Arree Chung

Klassenstufe: 3

Lernbereich: colours

Inhalt:

Am Anfang gab es drei Farben: Rot, Gelb und Blau. Alle waren sie auf ihre eigene Art und Weise besonders. Alle lebten sie in Harmonie — bis eines Tages ein Roter sagt: "Rote sind die Allerbesten!" und damit für ein mächtiges Durcheinander sorgt.

Daraufhin beschließen alle Farben, sich zu trennen. Drei Helden, ein Gelbes, ein Blaues und eine nie zuvor gesehene Farbe schließen sich just zusammen und schreiten zur Rettung in diesem inspirierenden Buch über Farbe, Toleranz und das Akzeptieren und Schätzen von Unterschieden.

Unsere Empfehlung:

Dieses Buch ist meine neueste Entdeckung. Ich habe es zufällig im Urlaub in einem Buchhandel gesehen und war gleich von den witzigen Illustrationen und der sehr zeitgemäßen Thematik angetan.

 

Letzte Woche konnte ich es endlich im Englischunterricht zum Abschluss des Themas "colours" einsetzen. Den Kindern haben die Illustrationen sehr gut gefallen. Die Idee, dass Farben bestimmte Menschengruppen repräsentieren, fanden sie sehr witzig. Die Thematik von Gemeinsamkeiten oder Unterschieden, Anderssein und Ausgrenzung hat die Kinder mitgerissen und Platz für Diskussionen geboten. Im Gespräch kann eine Verbindung zur wirklichen Welt geschaffen werden.

 

Ein wirklich wunderbares Buch, was ich jedem empfehlen kann. Es hat definitiv für eine sehr lange Zeit einen Platz in meinem Englischunterricht. - K.

Ihr könnt das Buch hier bestellen.

 

bild (c) https://www.panmacmillan.com/authors/arree-chung/mixed/9781509871346

A Dark, Dark Tale by Ruth Brown

Klassenstufe: 3/4

Lernbereich: At Home

Inhalt:

Folge der schwarzen Katze auf ihrem Pfad durch den dunklen Wald, in das dunkle Haus und entdecke eine Überraschung in der hintersten Ecke des Spielzeugschrankes.

 

Unsere Empfehlung:

Ich stelle euch heute mal meine neueste Errungenschaft vor. Mit dem Thema "At home" habe ich mich persönlich immer etwas schwer getan.

Ich weiß die Kinder lieben es, ihr "dream house" zu gestalten, aber ich hatte bisher keinen guten Einstiege bzw. keinen guten Zugang gefunden.

Da wurde mir von einer Freundin dieses schöne Buch empfohlen. Ich habe es in Klasse 3 und 4 ausprobiert und beide fanden es toll.

In Klasse 3 liegt der Fokus mehr auf den Räumen und Möbeln. Somit macht es die Einführung der Wörter leichter. Auch das Ende fanden die Kinder witzig und es wurde wild diskutiert, in welchem Haus die Kinder später mal am liebsten leben möchten.

In Klasse 4 habe ich das Ende nicht erzählt und die Schüler ihr eigenes Büchlein basteln lassen. Den Text haben sie von mir bekommen, das Ende mussten sie sich dann selbst ausdenken. Das hat ihnen viel Spaß gemacht und es sind tolle Bücher entstanden.

Ihr könnt "A Dark, Dark Tale" hier bestellen.

Bild (c) https://www.penguin.co.uk/ladybird/books/1012296/a-dark-dark-tale

 

The Empty Stocking by Richard Curtis

Klassenstufe: 4

Lernbereich: Around the year, Christmas

  

Inhalt:

In dieser herzerwärmenden Geschichte ist Weihnachtsabend und jedem brennt eine wichtige Frage auf der Seele - Warst du auch lieb in diesem Jahr? - Für die Zwillinge Sam und Charlie ist dies eine besonders große Sorge. Charlie war nämlich ganz besonders frech und jeder ist sich sicher, dass sie GAR KEINE Geschenke bekommen wird.
Als jedoch der Weihnachtsmann einen Fehler macht, ist es an Charlie, die Dinge gerade zu rücken...

Unsere Empfehlungen:

Dieses Buch empfehlen wir für die Weihnachtszeit in Klasse 4. Es ist witzig illustriert und beinhaltet fast alle wichtigen Weihnachtsvokabeln. Sprachlich ist es so komplex und anspruchsvoll, dass man die Geschichte nacherzählen und den Text etwas abändern sollte. Dadurch kann man die wichtigen Wörter bereits einfließen lassen und stellt dabei sicher, dass das Vokabular nicht zu schwierig ist.

Da die Moral sehr zum Weihnachtsfest passt und in der Geschichte einen hohen Stellenwert einnimmt, ist es ratsam, diese ggf. auf deutsch gemeinsam mit den Kindern zu thematisieren.
Bezüglich Landeskunde könnte man in den Folgestunden typische und traditionelle Weihnachtsbräuche in Großbritannien behandeln, sowie das Thema "toys" einführen. Am Ende der kompletten "Christmas"-Einheit können die Kinder ihren 'stocking' mit ihren Wünschen beschriften und bemalen.


Viel Freude mit dem Buch, welches ihr hier bestellen könnt.

  

image source © http://www.rebeccacobb.co.uk/books_emptystocking3.html

 

Katie in London by James Mayhew

Klassenstufe: 3/4

Lernbereich: Landeskunde Großbritannien / London
 

Inhalt:

Entdeckt die bekanntesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten in London mit Katie!

Katie und ihr Bruder Jack besuchen London mit ihrer Oma. Anfangs scheint London bloß aus großen Bussen, großen Gebäuden und Menschenmassen zu bestehen, bis der Löwe vom Trafalgar Square sie mit auf eine wunderbare Tour durch die Stadt nimmt. Gemeinsam besuchen sie die beliebtesten Orte Londons.

In diesem magischen Abenteuer erwacht London zum Leben!

Unsere Empfehlungen:

Wir waren schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Buch, um das Thema "London" ansprechend für die SchülerInnen einzuführen. Mit "Katie in London" haben wir wirklich ein besonderes und clever illustriertes Buch gefunden.

Es werden im Buch nicht nur die bekannten Sehenswürdigkeiten vorgestellt, sondern auch die typischen Erkennungs-/Wahrzeichen im Londoner Stadtbild. (z.B. die Flaggen, Doppeldeckerbusse, Taxis, Wachen vorm Buckingham Palace, Telefonzellen, etc.)

 

Die Schüler_innen erleben die Geschichte wie eine kleine Reise durch London, an der im Unterricht wunderbar angeknüpft werden kann.

 

Man könnte beispielsweise mit Bildern eine eigene Sightseeing-Tour durch London gestalten, das Thema "vehicles/transport" oder das Redemittel: "How do I get to...?" - "Turn left/right, Go straight." einführen und einbinden.

Durch den London Zoo lässt sich auch das Thema "wild animals" gut anschließen.

Es gibt noch einige weitere Bücher von James Mayhew, die an "Katie in London" anknüpfen, wie zum Beispiel: Katie in Scotland. Einfach mal stöbern :-) 

 

Ihr könnt das Buch "Katie in London" hier bestellen!
 

image sources © http://www.brownsbfs.co.uk/Product/Mayhew-James/Katie-in-London/9781408331934

The Smartest Giant in Town by Julia Donaldson

Klassenstufe: 3

Lernbereich: My body and my clothes

Redemittel: "Do you like...? - Yes, I do. / No, I don't."
 

Inhalt:

George möchte nicht der verlottertste Riese in der Stadt sein. Als er einen neuen Kleiderladen mit Riesengrößen sieht, entscheidet er, dass es Zeit für einen neuen Look ist.
Aber auf dem Weg nach Hause trifft er auf verschiedenste Tiere, die dringend seine Hilfe benötigen...und seine Kleidung!

Unsere Empfehlungen:
Dieses fabelhafte Buch ist sehr geeignet für den Abschluss des Themas 'clothes'. Der Text ist für die 3. Klasse ziemlich schwer und muss evtl. etwas abgewandelt werden. Leider würden dadurch die sprachlichen Mittel im Text teilweise verloren gehen. Alternativ kann man das Textverständnis auch mit Mimik und Gestik unterstützen.
Über das Buch, insbesondere die Kleidung des Riesen lässt sich gut das Redemittel "Do you like...?" einführen. An der Tafel kann man gut - über ein Raster-Arbeitsblatt - die Lernbereiche 'clothes' und 'colours' verbinden und mit dem Redemittel verknüpfend, üben.
Als passendes Werteziel in der Stunde bietet sich an, darüber zu sprechen, dass jeder anders ist und Äußerlichkeiten nicht so wichtig sind, wie innere Werte.
Für die Weiterführung in das nächste Thema bietet sich das der 'farm animals' an, das man gut über die Tiere im Buch einführen kann.
Ich habe aus einer früheren Stunde das nachgestellte Tafelbild angefügt, so könnte es aussehen.

Ihr könnt das Buch "The Smartest Giant in Town" hier bestellen.

image source and plot: http://www.juliadonaldson.co.uk/bigbooks.htm

 

DogFish by Gillian Shields

Klassenstufe: 3

Lernbereich: Pets

Redemittel: Have you got a/an...?" - "Yes, I have. / No, I haven't"

Inhalt:
Alle Anderen haben einen Hund, nur ich nicht!

Ich habe einen Goldfisch.
Mama sagt: "Wofür brauchst du einen Hund wenn du so einen tollen Goldfisch hast?". Aber Goldfische können keine Stöckchen fangen, Gassi gehen, oder mit dem Schwanz wedeln...oder etwa doch?

Unsere Empfehlungen:

Dieses Buch eignet ich super für die Einführung in das Thema pets. Es ist super witzig und ganz reizend geschrieben. Zwar kommen im Buch selbst nur die Vokabeln dog und fish vor, jedoch kann man über ein Unterrichtsgespräch - über die Haustiere der Schüler_innen - auch die übrigen Vokabeln gemeinsam erarbeiten. Anregung für den Unterricht wäre ein Unterrichtsgespräch zum Thema der artgerechten Haltung von Haustieren, dem verantwortungsbewussten Umgang und den Aufgaben, die mit dem Halten von Tieren zusammen hängen.

 

Ihr könnt das Buch 'Dogfish' hier bestellen!

 

image: http://books.simonandschuster.com/DogFish/Gillian-Shields/9781416971276

 

The Pig in the Pond by Martin Waddell

Klassenstufe: 3

Lernbereich: animals, farm animals

 

Inhalt:

Schweine schwimmen nicht! - sagt man sich. Dieses reizende Kinderbuch handelt von einem Schwein, welches die drückende Hitze auf dem Bauernhof kaum ertragen kann. Es weiß, dass Schweine nicht schwimmen - aber der Teich ist einfach zu verlockend!

 

Unsere Empfehlungen:

Das Buch eignet sich wunderbar für die Einführungsstunde in das Thema farm animals. Fast alle wichtigen farm animals kommen im Buch vor - einige sind vielleicht aus dem Lernbereich pets bereits bekannt. Durch einige häufig wiederkehrende Textstellen z.B. "The pig is in the pond!" - bietet der Text authentische Sprechanlässe und Motivation für die Klasse, um an der Erzählung des Buches sprachlich mitzuwirken.

Die passenden Bild- und Wortkarten zu den 'farm animals' findet ihr hier!
 

Ihr könnt The Pig in the Pond hier bestellen!

 

image source: http://www.walker.co.uk/The-Pig-in-the-Pond-9781406301595.aspx

 

Winnie the Witch by Valerie Thomas and Korky Paul

Klassenstufe: 3

Lernbereich: At home (rooms/furniture), colours

Redemittel: "What's your favorite colour? 

                       "What colour is...?"

Klassenstufe: 4

Lernbereich:  At home (Lagebeziehungen, prepositions)

Redemittel: "Where is Wilbur? - Wilbur is behind/on/under/..."

Inhalt:

Winnie the Witch ist als Buchreihe vielen bereits bekannt und beliebt. Wer Winnie und Wilbur noch nicht begegnet ist, die Hexe Winnie und ihr Kater Wilbur sind ein, man könnte sagen chaotisches Duo, die gemeinsam viele Abenteuer erleben!

Unsere Empfehlungen:

Der Text ist für Klassenstufe 3 verständlich und muss nicht unbedingt sehr vereinfacht werden. Man kann über Mimik und Gestik mögliche Textverständnisschwierigkeiten ausgleichen.

In Klassenstufe 4 sollte der Text keine Probleme darstellen. 

Die Seiten haben teilweise Wimmelbild-Charakter. Dadurch lässt sich super viel entdecken, auch die Kinder können sehr viel selbst entdecken - das ermöglicht die Verknüpfung verschiedener Lernbereiche.

 

Die passenden Bild- und Wortkarten zu den 'colours' findet ihr hier.

 

Ihr könnt Winnie the Witch hier bestellen!
 

image source: http://www.winnieandwilbur.com

 

The Pencil by Allan Ahlberg

Klassenstufe: 3

Lernbereich: school things
Redemittel: "Show me your...!"


Inhalt:

Ein Stift malt sich seine Welt. Alles ist bunt und wunderbar, bis auch ein Radiergummi gemalt wird...

Unsere Empfehlungen:

The Pencil ist ein Buch, das wunderbar auf den Lernbereich school things anwendbar ist.

Für den Unterricht würde ich euch empfehlen, das Buch frei wiederzugeben und den Text etwas abzuändern, da es ein hohes Sprachniveau voraussetzt - für den Beginn der 3. Klassenstufe zu schwer.

Man kann über die freie Interpretation auch sehr gut das Thema colours mit einbauen und mit dem Thema school things verknüpfen.

Ihr könnt The Pencil hier bestellen!

image source: http://www.walker.co.uk/The-Pencil-9781406319552.aspx

 

Klassenstufe: 3

Wortmaterial: "Hello, how are you?" - "I'm fine."

                            "What's your name?" - "My name is ... ."

                            "Goodbye."


Inhalt:

Dieses Buch handelt von einem Jungen, der versucht, mit seinem Spielzeugpinguin zu kommunizieren - Es geht um Verständigung und Sprachbarrieren.

Unsere Empfehlungen:

Das Buch eignet sich thematisch hervorragend für den Einstieg in das Erlernen einer neuen Fremdsprache und ist daher sehr passend für den Einstieg in den Englischunterricht.

Es ist durchaus möglich, das Buch 1:1 vorzutragen (trotz fehlenden Hörverstehens) und die Geschichte mit Mimik und Gestik zu untermalen.

Hier entlang geht es zur Seite der Autorin Polly Dunbar (inkl. Bildern, Video und weiteren Informationen)

Unter dem folgenden Link könnt ihr "Penguin" bestellen.

 

image source: http://www.pollydunbar.com/penguin.html

 

Penguin by Polly Dunbar

Wähle mit den Pfeilen ein Buch der Kategorie aus.

Mit einem Klick ins Bild gelangst du zum Buch.

  • Instagram
  • RSS Feed
  • Pinterest
  • Facebook
  • iconfinder_social_61_566757 Kopie 3

© 2018 by Salt & Pepper. Proudly created with Wix.com

kontakt: flausen.manufaktur@gmail.com

downloads_wordmark_white_on_coral_2x.jpg