Hübendrüben von Franziska Gehm und Horst Klein

Ein prall gefülltes Erzählbilderbuch über die Zeit, als Papa und Mama klein waren und es die Grenze noch gab


Fach: Deutsch, Sachunterricht oder projektgebunden


Klassenstufe: 3,4


Inhalt:

Max und Maja sind Cousin und Cousine. Sie mögen einander. Sie mögen Indianerspiele und Vanilleeis. Sie könnten so viel zusammen machen. Aber zwischen ihnen ist die deutsch-deutsche Grenze. Während Majas erster Schultag groß mit „Kaltem Hund“ gefeiert wird, kurvt Max mit dem BMX-Rad durch die Neubausiedlung. Maja liest die „Abrafaxe“, Max hört stundenlang „TKKG“-Kassetten.


Maja macht bei den jungen Pionieren mit, Max geht bolzen. Immer sehen wir parallel, was Kindern hüben und drüben wichtig und geläufig war. Bis eines Tages alles anders wird … Ein prall gefülltes Erzählbilderbuch über die Zeit, als Papa und Mama klein waren und es die Grenze noch gab – zum Erinnern und Erzählen, zum Lachen und zum Nachdenken.



Unsere Empfehlungen:

Ich hatte kürzlich wieder das Glück, mit meiner Klasse eine tolle Autorenlesung zu sehen. Nach Lindbergh wurde uns dieses Mal Hübendrüben in der örtlichen Bibliothek vorgestellt.

Der Illustrator und die Autorin nutzten die Gelegenheit, um den Kindern das Buch vorzustellen und über die Entstehung zu berichten. Für die Kinder war die Lesung ein besonderes Erlebnis. Sie konnten der Autorin und den Illustrator viele Fragen über deren Arbeitsalltag stellen. Darüber hinaus wurde die Klasse in einem Rollenspiel durch eine große Tischdecke getrennt und spielte den Mauerfall nach. Die "Kinder der DDR" bekamen kleine Plakate und haben für ihre Freiheit demonstriert. Das war wirklich spannend mit anzuschauen und für die Kinder ein spannendes Ereignis. Danach durften alle die Mauer „einreißen“ und die Klasse war wieder vereint.


Dieses Buch ist passend zum Jahrestag des Mauerfalls eine Bereicherung und bietet die Möglichkeit, den Kindern die Geschichte ansprechend und verständlich nahe zu bringen. Viele Kinder haben selbst Elternteile aus verschiedenen Teilen Deutschlands.

Da die eine Buchseite den ehemaligen Westen und die andere parallel die ehemalige DDR zeigt, kann man die beiden „Welten“ vergleichen und im Gespräch die Unterschiede thematisieren. Viele Kinder beschäftigt die Vorstellung einer Mauer quer durch Deutschland mehr, als wir realisieren!

Im Buch wird auch kurz der Zweite Weltkrieg, das Kriegsende und Adolf Hitler erwähnt.

Wem das zu grafisch ist, kann sich die Seiten raussuchen, die für die jeweilige Klasse und Klassenstufe angemessen erscheint.


Insgesamt eine tolle Bereicherung für die politische Bildung in Grundschulen, die oftmals leider zu kurz kommt. Anschaulich, clever und gut durchdacht, die Kinder und ich waren begeistert! -K.

Viel Freude mit dem Buch!


Ihr könnt das Buch hier bekommen.


bilder & inhalt: https://www.klett-kinderbuch.de/buecher/details/h%C3%BCbendr%C3%BCben.html

  • Instagram
  • RSS Feed
  • Pinterest
  • Facebook
  • iconfinder_social_61_566757 Kopie 3

© 2018 by Salt & Pepper. Proudly created with Wix.com

kontakt: flausen.manufaktur@gmail.com

downloads_wordmark_white_on_coral_2x.jpg