Giraffes Can't Dance by Giles Andreae

Klassenstufe: 4

Lernbereich: animals, wild animals


Inhalt:

Gerald die Giraffe sehnt sich danach zu tanzen, aber seine Beine sind viel zu dünn und sein Hals viel zu lang. Seine Beine knicken ein, wann immer er herumzuwirbeln versucht. Beim Dschungeltanzfest tanzen die Warzenschweine Walzer, die Schimpansen tanzen Cha-Cha, die Löwen Tango. "Giraffen können nicht tanzen", höhnen sie, als auch Gerald es versuchen will.

Aber ein kleines Wesen glaubt an ihn. "Alles macht Musik", sagt die Grille, "wenn du nur willst."

A er seine ureigene Musik hört, legt er eine furiose Nummer aufs Tanzparkett.


Unsere Empfehlung:

Dieses Englischbuch benutze ich als Einstieg in das Thema wild animals in Klassenstufe 4. Ich habe schon viele Bücher für diesen Lernbereich ausprobiert, bisher überzeugte mich (und vor allem die Kinder) dieses witzige Buch. Gerald ist eine liebenswerte Giraffe, mit der sich die Kinder leicht identifizieren können. Er wird ausgeschlossen, da er etwas unbeweglich und anders ist als die anderen. Die übrigen Tiere sind fabelhafte Tänzer und er hat sein Talent noch nicht gefunden. Hier kann man schon viele wild animals mit einbringen und vorstellen. (Die Kinder lieben es, wenn man die unterschiedlichen Tänze mit viel Gestik und Mimik vormacht.)

Auch das Werteziel spielt hier eine Rolle. Die Kinder sehen, dass jeder Mensch seine Besonderheit hat, in Geralds Fall ist es das Balletttanzen.

Das Buch verbindet also alles, was einem für die Einführung wichtig ist. Viele Vokabeln, eine lustige und einfühlsame Geschichte und schöne Bilder. Ich hoffe es gefällt euch auch so gut wie mir! - K.


Ihr könnt das Buch hier bestellen.


bild + inhalt (c) https://www.scholastic.com/teachers/books/giraffes-can-t-dance-by-giles-andreae/

470 Ansichten
  • Instagram
  • RSS Feed
  • Pinterest
  • Facebook
  • iconfinder_social_61_566757 Kopie 3

© 2018 by Salt & Pepper. Proudly created with Wix.com

kontakt: flausen.manufaktur@gmail.com

downloads_wordmark_white_on_coral_2x.jpg